Verfasst von: suburbansky | Freitag, 25. Januar 2008

Tram nach Weil, Bahn nach Kandern

Letzten Montag luden VCS und VCD zu einem Podiumsgespräch „Pro Weiler Tram„. Auf das Hauptthema der Veranstaltung – die 2,8km-Tramverlängerung von Kleinhüningen nach Weil-Bahnhof – möchte ich an dieser Stelle nicht weiter eingehen… Der Gemeinderat entscheidet am 19. Februar, Prognosen sind schwierig, denn das Projekt bleibt, obschon praktisch geschenkt, umstritten. Allerdings liess sich auch von den kritischen Stimmen im Publikum niemand zu einem klipp und klar artikulierten, unumstösslichen Nein zum Tram hinreissen.

Ebenfalls zur Sprache kam immer wieder der Weiler Bahnhof, eine doch recht unansehnliches Ensemble von unzähligen halbverwaisten Bahnsteigen (Podiumsteilnehmer Stefan Maurer, Chef der SBB Nordwestschweiz, unkte diesbezüglich gleich mehrfach), die zweifellos und dringend zu einer richtigen S-Bahn-Haltestelle mit der entsprechenden Infrastruktur ausgebaut werden muss. Das Tram könnte diesbezüglich ein wichtiger Impuls zur Neugestaltung sein.

Von grossem Interesse scheint derzeit auch die Revitalisierung der Kandertalbahn zu sein, wie am Podium klar wurde und hier auch schon von Björn (Wrzlbrnft) ausgeführt wurde. Zuerst muss aber der Katzenbergtunnel fertiggestellt werden und die Kapazität zwischen Basel und dem Tunneleingang bei Efringen-Kirchen erhöht werden, erst dann wäre eine Wiederinbetriebnahme möglich. Da die Eröffnung des Tunnels aber nicht in gewaltiger Ferne liegt (der Durchstich ist bereits erfolgt), sollten entsprechende Planungen doch schon bald einmal aufgenommen werden – das es sich dabei ja anscheinend um ein ernstes Anliegen handelt, obwohl eine öffentliche Diskussion meines Wissens nach noch nicht stattgefunden hat.

Advertisements

Responses

  1. Theoretisch könnte man überlegen, ob man die Kandertalbahn nicht auf Meterspur umrüsten und mit dem 8er-Tram verknüpfen will?
    Man kann gut Meter- und Normalspur auf dem gleichen Trassee haben, wie das Beispiel der Strecke Chur-Domat/Ems zeigt. Dort fahren Normalspurgüterzüge und die Meterspurbahn (RhB) auf dem gleichen Trassee.

    Dies würde für das Kandertal hochattraktive Verbindungen ins Weiler Zentrum und nach Basel bringen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: