Verfasst von: suburbansky | Donnerstag, 14. Februar 2008

Nachtrag zum Sundgau-Express

Ich bin sehr froh, dass doch jemand meine Vision zum ÖV-Quantensprung im Elsass kommentieren wollte… Danke, Emmanuel Ullmann!

Es ist schade, dass offenbar selbst eine wesentlich einfacher und günstiger zu realisierende Buslösung auf wenig Interesse stösst – wobei zu beachten ist, dass Busse in Frankreich allgemein, auch in den Städten, wenig genutzt werden, wohingegen schienengebundene Verkehrsmittel sehr schnell viele Leute anziehen. (Zu diesem Thema zitierte SBB-Nordwestschweiz-Chef Maurer am untenerwähnten Podiumsgespräch zum Weiler Tram das Beispiel Strasbourg: Dort seien auf den exakt gleichen Strecken, auf denen heute das stets gefüllte Tram im 5-Minuten-Takt verkehrt, früher Busse meist leer und nur etwa alle 15 Minuten gefahren.)

Ich bin aber der Meinung, dass jetzt erst einmal der Busverkehr im Sundgau und der französischen Agglomeration allgemein ausgebaut werden sollte, bevor man sich über eine mögliche Schienenlösung Gedanken macht. Will heissen: Warum verlängert man nicht mal probeweise die Buslinie 38 ab Bachgraben alle 15 Minuten nach Hégenheim, Hésingue und Blotzheim? Und dazu noch die Buslinie 33 (ebenfalls alle 15 Minuten) ab Schönenbuch in die beiden Hagenthal? Dafür bräuchte man selbst im noch sehr zentralistischen Frankreich wohl nicht gleich nach Paris, sondern maximal bis nach Colmar zu gehen, denke ich.

Klar ist, besonders nach dem Kommentar von Emmanuel Ullmann, dass Basel hier (einmal mehr) treibende Kraft werden muss, da von der französischen Seite kaum aktives Handeln zu erwarten ist – nicht für simple Busverlängerungen, und schon gar nicht für ganze Bahnstrecken. Aber Basel muss auch hier aktiv eingreifen, um etwas zu erreichen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: